Die Große Groove Schule 4 – Latin

Dies ist das 4. Band der Serie: “Die Große Groove Schule”.

In diesem Buch habe ich mich voll und ganz dem Latin für Big Band und Jazz Combo gewidmet. Es ist bereits ein voller Erfolg bei meinen Schülern! Schon das erste Band wurd von der Presse als neues Standardwerk gelobt und dieses 4. Band gibt dem alle Ehre. Es schafft, was sonst nur wenige mit Mühe und Schweiß schaffen so unglaublich einfach und frustfrei wie wohl kaum ein anderes Werk dieser Richtung! Wenn Du Lust, Latin Jazz und Salsa zu erlernen und es mit einer schlafwandlerischen Sicherheit zu beherrschen, so dass Du genauso frei in der Interpretation bist wie z.B. in der Rock Musik, dann ist dies genau das richtige Buch für dich!

Durch seinen didaktischen Aufbau ist es auch bestens für den Unterricht oder das Studium geeignet.

 

 

Buch ISBN: 9783743119314
eBook ISBN: 9783743125698

Schauen wir einmal in das Buch:

Alles beginnt mit dem Jazz Latin Ostinato auf der Ride und der Pedal Hi Hat. Diese sollte schon einmal sehr sicher sitzen. Dann starten wir mit Viertel Noten Latin-Comping auf der Snare. Alle Positionen werden selbstverständlich geübt!

Dann geht es weiter mit zwei Viertel Noten Latin Comping in allen Positionen.

Hier ein absoluter Standard. Das gleiche natürlich mit drei Viertel Noten in allen Positionen:

Und natürlich auch mit vier Vierteln.

 

Wenn alle Möglichkeit gespielt wurden, kommen die Achtel Noten hinzu:

Auch diese vermehren sich nach und nach und werden in allen erdenklichen Positionen geübt!

Bis es schließlich auch mit den Doubles weiter geht!

Sicherlich – auch diese werden nun in allen erdenklichen Positionen trainiert! Immer weiter und weiter – so ist dies auch gleichzeitig ein unglaublich effektives Training für die linke Hand!

Schließlich geht es weiter mit den Kombinationen:

Bis alle Möglichkeiten trainiert wurden und Du dir nun wirklich sicher sein kannst, es gut zu beherrschen.

Auch Clave und Cascara kommen selbstverständlich zum Zuge! Nun steht Dir nichts mehr im Wege, in der Combo oder der Big Band mit Latin Jazz zu glänzen!

Playalong Metronom Latin Jazz:

Eigens zum Studium dieser Lektüre gibt es einen Playalong Metronom. Playalong Metronom bedeutet, dass es ein Playback Loop in unterschiedlichen Tempi gibt, gesammelt in einem Album. Dies ist notwendig, da ein Loope einen Style zur unkenntlichkeit zerstören würden, wenn man ihn sehr langsam abspielt.

Hör doch einmal rein! Latin Jazz Playalong:


Der Salsa

Der Salsa stellt eine ganz besondere Herausforderung dar – allein schon durch sein Ostinato.


Durch die Bass Figuren auf 2+ und 4, stellt dieser Groove eine besondere Herausforderung dar und hier macht sich der didaktische Aufbau besonders gut bezahlt. Frust kann dadurch effektiv abewandelt werden in Erfolg!

Auch für dieses Kapitel gibt es ein Salsa Playalong Metronom zum üben. Unglaublich motivierend und effektiv! Ein Hit bei meinen Schülern!

Alles beginnt genau wie beim Latin Jazz – mit einer Viertel Note und dem neuen Ostinato:

Danach bauen sich die Übungen genauso wie oben beschrieben auf, bis es irgendwann mal etwas heißer wird:

Nun kommt der Salsa aber aus einer bunten Mischung von Jazz und Latin zustande und deshalb fordert dieser Style auch eine besondere Vielfältigkeit des Drummers. Maßgeblich setzt sich der Salsa mittlerweile aus den Einflüssen von Samba, Danza, Cubanischer Musik, Songo und Jazz zusammen.

Deshalb ist es nun sehr angesagt, verschiedene Ostinato der rechten Hand mit hinzuzunehmen:

Halbe Noten auf der Ride – wie beim Songo

Jazz Ride Variation 1

Jazz Ride Variatione 2

Cascara Training 1

Cascara Training 2

Verschiedene Claves mit allen Ride Figuren.

Und selbstverständlich den zugehörigen Cascaras.

Mit diesem Übungsbuch meisterst Du auch diese Rhythmen dann souverän in allen Situation und bist bereit für die großen Auftritte dieser faszinierenden Musik!

>leider nicht verfügbar.”,”errMsg2Server”:”Bitte versuchen Sie es
später noch einmal.”,”errMsg3Server”:”TITEL DERZEIT NICHT VERFÜGBAR”});