Dein Weg zum erfolgreichen Drummer 1

Die komplett musikalische Schlagzeugschule

Dieser Name ist schon sehr ungewöhnlich, das gebe ich zu. “Dein Weg zum erfolgreichen Drummer” beschreibt aber genau das, was ich mit diesem Buch erschaffen wollte. Es gibt schon so viele Bücher und natürlich nicht “das Buch der Bücher”. In diesem Buch habe ich all das zusammengenommen, was ich aus der Erfahrung des Unterrichts als erfolgreich empfand.
Es baut didaktisch sinnvoll auf. Dabei werden die Lerninhalte immer im musikalischen Kontext erklärt. Die Rhythmik wird auf Sprachbasis erschlossen und erfahren. Vom ersten Stück an begleitet Musik den Unterricht! Sofort erfolgreich! Im ersten Monat ist bereits ein Vorführstück für die Bühne da! Dies zieht sich das Buch über durch. Macht den Kids Spaß und dem Lehrer ebenso.
Der durchdachte Aufbau garantiert den Lernerfolg. Die Aufgaben sind alle sehr gut zu schaffen. Trotzdem ist der Lernumfang enorm.
Im Preis des Buchs enthalten ist der kostenlose download von allen Audios für alle Lektionen. Einmal inklusiv des Drumsset und einmal als Playback ohne Drums. Außerdem gibt es hier auf diesen Seiten alle Drumtracks kostenlos zum download dazu! Somit kann der Schüler mit Musik und Schlagzeug hören, üben und erfahren. Dann selbst der Drummer sein und die Audios ohne Drums nehmen. Oder er kann sich das Schlagzeug ohne Musik anhören, wie es im Buch notiert ist.
Ich unterrichte es selbst mit Freude, denn so habe ich Drummer, die nicht nur einzelne Takte spielen lernen, sondern sofort für Bands und Ensembles einsetzbar sind.

Das Buch ist überall im Handel zu erhalten!
Buch ISBN: 9783738655056
Auch als eBook”
eBook ISBN: 9783739298207

Bei diesem Buch geht es gleich mit einigen Trommeln los. Die Kids spielen sofort leichte Stücke mit der Snare und den Toms und bekommen Aufgaben, die mit Musik zu erlernen sind. So sind sie gleich motiviert, lernen die Koordination und bekommen ein sicheres Gefühl für das Timing. Die Schlagzeuger sind somit sofort in Begleitung einer Band und erfahren intuitiv die Musik.
Alle Musikstücke sind sehr Abwechselungsreich und individuell auf die Herausforderungen für den Drummer komponiert.

 

 


Jeweils zwei Audiotrack pro (!) Lektion – Drumtrack seperat kostenlos downloadbar!

Über jedes Stück finden sich Angaben für 2 Titel von den 2 CD’s. Einmal mit Drums (+Dr.) einmal ohne Drums (-Dr.)
Die Noten werden mit Rhyhmussprache und mit dem herkömmlichen Zählensystem vermittelt.


Rhyhtmussprache – neues Konzept

Ich habe das Konzept der Rhythmussprache selbst entwickelt und benutze es seit einigen Jahren erfolgreich. Dahinter stand die Absicht, nicht nur eine leicht verständliche Silbensprache zu entwickeln, sondern die Rhyhtmuswörter auch so kombinierbar zu machen, dass sich die Wörter zusammenfügen lassen, so wie es die Noten in der Musik ja auch tun. Dieses Konzept funktioniert dabei nicht nur für Schlaginstrumente, sondern für alle Instrumente und für die musikalische Früherziehung in welcher ich ebenfalls seit über 20 Jahren tätig bin. Auch jüngeren Kindern fällt dieses Konzept sehr leicht.


Checkbox für den Fortschritt des Schülers

Sehr wichtig für den Schüler ist der Fortschritt. Nicht einfach nur angefangen und irgendwann fertig, sondern Stufen erfolgreich zu schaffen motiviert. Aus diesem Grund gibt es Checkboxen, die vom Lehrer angekreuzt werden können.


Theorie und Praxis als Einheit

Ich habe schon Musikbücher gesehen, da wird erst einmal 35 Seiten lang die Musiktheorie erklärt. Nun gut, wer sein Instrument bis zum Ende der 35 Seiten noch nicht wieder verkauft hat, ist wahrlich motivert. Ich aber empfand es als ein Albtraum. Das ist, als wenn ein Kind vor der Hüpfburg zuerst einmal die Bedienungsanleitung samt Sicherheitsbestimmungen zu lesen hat. Dann noch ne Abschlussprüfung und… bis dahin ist es Volljährig…
In diesem Buch findet die Theorie immer dann statt, wenn sie auch eingesetzt wird. Einfach, verständlich aber dennoch umfangreich, so dass die Ausbildung fundiert ist und auch Ansprüchen für das Orchester gerecht wird.


Kleine Trommel als Königin des Schlagzeugs

So werden auch immer wieder rhythmische Kontexte über die “Kleine Trommel” vermittelt. Auch für diese Übungen gibt es Stücke zum hören und mitspielen auf der CD. Die kleine Trommel sollte meiner Meinung nach auf jeden Fall in den Fokus der Schüler gerückt werden, da sie das Hauptinstrument des Drumsets ist und bleibt.


Sinnvoll aufbauende Drumgrooves

Die Drum Grooves bauen sinnvoll auf. Sie werden ausreichend wiederholt und mit Musik trainiert. Auch das Metronom sollte zum Einsatz kommen, um an das geforderte Tempo heranzukommen. Die Tempi sind immer sehr gut zu schaffen und fordern den Schüler ohne ihn zu überfordern. So spielt auch das Tempo eine feste Rolle im Motivationsaufbau und dem Erfolgsgefühl, sein Ziel zu erreichen und bringt den Schüler gleich in die Praxis des Übens. In diesem Buch werden hilfreiche Tipps gleich mitgeliefert.


Perfekte Ergänzungen zu den Drumgrooves –
Die Große Groove Schule 1

“Dein Weg zum erfolgreichen Drummer”, ist eine musikalisch fundierte Schule. Es gibt auch ein System, welches auf Pattern basiert und sich perfekt mit diesem Buch ergänzt: “Die Große Groove Schule 1”. In dieser Schule werden Schlagzeugrhythmen aufbauend trainiert. Schritt für Schritt. Mit über 1400 Grooves!

Wer sein Können umfangreich ausbauen möchte, ist damit bestens ausgerüstet!

 

 


Notensymbole und Lesefluß werden auch für die Orchesterarbeit geschult

Symbole, die für das Spiel hilfreich und wichtig sind, z.B. für das Orchesterspiel werden bewusst mitgeschult. Hier der Faulenzer (Wiederholungszeichen)


Orchester und Band gleichermaßen!

Einer der gewichtigsten Aspekte dieses Buches ist die Ausbildung in Pattern und Lesefluss gleichermaßen! Viele moderne Drumschulen vermitteln leider lediglich Pattern (kurze musikalische Abschnitte oder sogar nur einzelne Rhythmen). Für einen Orchestermusiker ist es jedoch sehr wichtig, ganze Stücke zu lesen.
In diesem Buch werden sowohl Pattern als auch komplette Stücke behandelt. Und selbst die Pattern sind jederzeit zu ganzen Stücken im Playalong zusammengefasst.


Vorspielstücke

Als Zwischenziel gibt es immer wieder ein Vorspielstück. Im Gegensatz zu den Pattern werden diese Stücke komplett in einem Stück vorgeführt. Aber auch die Pattern sind immer zu kompletten Songs zusammengefasst. So bekommt der Schüler sowohl einen sicheren Umgang mit der Spielweise einer Band, als auch mit der Spielweise eines Orchesters! Wahlweise lassen sich die Vorspielstücke für das Schülervorspiel wählen, oder aber auch die Übungen, die ja ebenfalls in Songs zusammengefasst sind.


Stilmittel wie: “Ride statt Hi Hat” oder “Side Stick” statt Snare

Wesentlich Stilmittel des Drumsets fließen gleich zu Anfang mit ein, so dass der Drummer sich nicht fragen muss, warum da noch so schöne Metalldinger hängen. Natürlich ist der musikalische Aspekt der Wichtigste und ich habe die Erfahrung gemacht, dass es gut ist, früh mit den Besonderheiten des Schlagzeugs zu beginnen.


Das Crashbecken wird ebenfalls umfangreich geübt

Auch das Crashbecken findet gleich 3 extra Lektionen – natürlich wieder mit Musik! Denn der sichere Umgang mit diesem Instrument im Stil des Drummings ist für viele Schüler leider nicht selbstverständlich. Dies wird in diesem Buch aber gut eingebunden, was die Grundqualifikation zum erfolgreichen Spiel wieder um einiges steigert.


Sprünge und Wiederholungen

In diesem Buch wird der Lesefluss eines Orchester systematisch mitgeschult. Sprünge und Wiederholungen fließen mit in den Unterricht ein.


Praxis-Tipps

Das Erlernen des Schlagzeugs ist eine sehr umfangreiche Disziplin. Auch Handsatz, Haltung, Warmups etc. spielen eine Rolle. Damit der Beginner gleich ein gutes Bild davon erhält, gibt es auch in diesem Bereich Lektionen. Zudem gibt es sehr viel Material auf meinen Seiten: www.drums-online.org


Lieber ein Heft – statt ein Riesenbuch

Zu Anfang stauen die Schüler, wenn sie ein richtig dickes Buch für das Schlagzeug bekommen. Mit den Monaten wird das Buch aber immer schwerer und das Vorhaben, es irgendwann einmal zu beherrschen sickert in die Hoffnungslosigkeit ab… man stelle sich vor, dass man in der 1. Schulklasse ein einziges Buch bekommt, welches man bis in die 12. Klasse mit sich schleppen muss… besser, man bekommt die Aussicht, die einzelnen Stufen auch erfolgreich abschließen zu können!

Das erste Band arbeitet bis zum sicheren Umgang mit 1/16 Noten. Mir ist wichtig, dass das erste Band schaffbar ist. Die Schüler haben ein Ziel, welches gut zu erreichen ist und sind stolz, wenn sie zum nächsten Band wechseln dürfen.


Ein Buch vermittelt Wertigkeit

Ein Buch zu besitzen vermittelt ein Gefühl für Wertigkeit. Kopien werden von den Schülern meist sehr nachlässig behandelt! Wenn ich mal Kopien an Schüler ausgeben, mache ich immer wieder die Erfahrung, dass diese bis zur Unkenntlichkeit zusammengefaltet, in der Hosentasche aufbewahrt werden…


Abschlussstück

So schließt das Buch auch mit einem Vorspielstück ab. Das letzte Stück bietet noch einmal eine kleine Herausforderung, die vom Schüler zu bewältigen ist. Wenn dies geschafft wurde, geht es mit einem guten Gefühl weiter. Außerdem ist das natürlich ein weiteres schönes Stück, um einen Vorspielabend zu gestalten.


Schüler für Vorspiele von Anfang an

Ich habe es schon oft erlebt, dass Kollegen ziemlich ratlos waren, wenn es um Vorspiele für ihre Schüler ging. Ein Problem, welches ich nicht kenne! Ich habe schon Schüler vorspielen lassen, die jünger als 10 Jahre alt waren und weniger als 4 Wochen Schlagzeug spielten. Und dies mit Erfolg! Mit diesem Buch überhaupt kein Problem! Das 1. Stück nach Noten und mit Audioplayback steht nach 2 – 3 Wochen! (1x die Woche 30min Unterricht) Einfach mal probieren! 😉


Selbststudium

Für Kinder ist immer der Unterricht in einer Schule oder bei einem Privatlehrer vorzuziehen. Einige Erwachsene können aber aus verschiedenen Gründen keinen Unterricht nehmen und suchen ein Drumbuch, mit welchem sie auch in Eigenregie das Spiel erlernen können. Dies ist mit diesem Buch kein Problem!
Als Service gibt es zu diesem Buch noch die Drumtracks kostenlos dazu. Das ist das Schlagzeug jeder Lektion, ohne Musik. Ideal zum orientieren, hören, verstehen und mitspielen!

Videos zum Buch:

“Dein Weg zum erfolgreichen Drummer 1”